fbpx

Mache den ersten Schritt

ins Abenteuer deines Lebens und rufe uns für eine umfangreiche persönliche Beratung und die Zusammenstellung deines Traumpaketes an!

Uns erreichst Du unter:

089 2000 8440

0151 222 9 2020

montags bis samstags
von 09:00 bis 20:00 Uhr

Oder hinterlasse uns hier deine Telefonnummeroder E-Mail-Adresse, wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung

Tourism

Quick Facts

Fachgebiet: Tourismus

Voraussetzungen: keine

Arbeitsort: Riviera Maya, Mexiko oder Arequipa, Peru

Arbeitszeit:6 Stunden pro Tag, Montag bis Freitag

Programmbeginn: jeden 1. und 3 Samstag im Monat

Dauer: 1 Monat bis 6 Monate

Alter: 18 Jahre

Sprache: Grundkenntnisse in Spanisch wünschenswert

Unterkunft: Apartment oder Wohngemeinschaft

Verpflegung: keine

Betreuung: Erfolgt durch unseren deutschsprachigen Betreuer vor Ort

Internet: Mobiles Internet mit Sim Karte von WanderWorld

Preis: ab 1350 Euro

Über Tourismus

Tourismus wird als die Gesamtheit aller Erscheinungen und Beziehungen bezeichnet, die mit dem Verlassen des üblichen Lebensmittelpunktes und dem Aufenthalt an einer anderen Destination bzw. dem Bereisen und Erkunden einer anderen Gegend verbunden sind. Der institutionelle Branchenbegriff zum Tourismus ist die Touristik. Hierunter verstehen sich alle erwerbswirtschaftlichen sowie auch Non-Profit-Organisationen, die touristische Dienstleistungen produzieren, wie beispielsweise Reiseveranstalter, Reisemittler, Tourist Offices, Hotellerie und Transportbetriebe. Die Beschäftigungsmöglichkeiten im Tourismus sind vielfältig und die Zukunftsaussichten stehen sehr gut. Das Wachstum der Branche liegt weltweit bei 4%.

Nutzen des Praktikums

Praktische Auslandserfahrung ist im Tourismus ganz besonders wichtig. Du erfährst wie Tourismusunternehmen weltweit funktionieren. In der Regel sind jegliche Dienstleistungsjobs hilfreich, da du hierbei den Umgang mit Menschen lernst, was ein ausschlaggebendes Kriterium im Tourismus darstellt. Außerdem erwirbst oder verbesserst du deine Fremdsprachenkenntnisse deutlich und steigerst deine Flexibilität. Du entwickelst zudem ein Gespür für Trends und aktuelle Entwicklungen in der Branche. Um eine Destination später verkaufen zu können, ist die beste Grundlage, die Länder bzw. Orte selbst im Detail zu kennen. Und dies geht nur, wenn du persönlich vor Ort warst.

Aufgaben

Die Aufgaben im Tourismus variieren stark, je nachdem in welcher Art von Unternehmen du dein Praktikum absolvierst. Arbeitest du bei einer Agentur, dreht sich alles um das individuelle Zusammenstellen und Verkaufen von Reisen. Hierzu sind Ortskenntnisse sehr wichtig, welche du aber schnell vor Ort erwerben kannst. In der Regel läuft in diesem Bereich alles über das Internet oder eMails.

Alternativ kannst du bei einem Tourveranstalter vor Ort arbeiten und die Funktion des Guides übernehmen. In diesem Fall begleitest du die Kunden auf ihren Ausflügen und bringst ihnen wissenswerte Details über die jeweilige Destination näher.

Praktikum Tourismus Peru

In Peru kannst du dein Tourismus Praktikum bei einer Incoming Agentur absolvieren. Deine Kunden kommen hauptsächlich aus europäischen Ländern, aber auch weltweit. Du bist insbesondere für den Online-Verkauf sowie die Beratung der Kunden per Internet verantwortlich. Du stellst ihnen eine ihren Wünschen entsprechende Reiseroute zusammen und wählst die passenden Hotels für den Kunden aus. Es handelt sich um Kunden, die mindestens 3* Hotels, oft jedoch auch Hotels im Luxusbereich buchen. Auch unterstützt du bei Marketing-Aktivitäten und der Optimierung des Internetauftritts. Wenn die Kunden vor Ort sind, übernimmst du auch die Briefings im Hotel. Denn insbesondere vor Trekkings müssen die Kunden genau informiert werden, was auf sie zukommt und was zu beachten ist.

Praktikum Tourismus Mexiko

In Mexiko findet dein Praktikum in der beliebten Urlaubsregion Riviera Maya statt. Viele Touristen aus aller Welt, insbesondere aus den USA und Europa, verbringen hier ihren Urlaub. Dementsprechend verfügt die Region über eine hervorragende touristische Infrastruktur. Dein Praktikum kannst du zum einen bei einem renommierten Tourenanbieter absolvieren. Du planst und leitest touristische Touren zu beispielsweise den Mayapyramiden, den Cenoten oder einer alten Kolonialstadt. Zum anderen gibt es an der Küste viele große Freizeit- und Erholungsparks, die Touristen willkommen heißen. Auch diese Parks bieten sich hervorragend für ein Praktikum an. Du unterstützt das Management und trägst zu einer stetigen Entwicklung des Parks bei.

Für ein Praktikum im Tourismus benötigst du keine speziellen Voraussetzungen. Du solltest Lust am Reisen haben und deinen Kunden, eben diese Reiselust ebenfalls vermitteln können. Zudem solltest du Interesse haben, alles über neue Destinationen zu erlernen und diese am besten auch selbst zu bereisen, um den Kunden eine gute Auskunft zu eventuell auftretenden Fragen geben zu können. Du solltest auch kommunikationsfreudig sein, denn du hast in dieser Position direkten Kundenkontakt.

Riviera Maya

Die Riviera Maya ist Mexikos touristisches Zentrum, denn hier befinden sich die Traumstrände der Karibik. Die Infrastruktur entspricht westlichen Standards und die Region gilt als sicher. Besonders reizvoll für unsere Praktikanten sind die verschiedenen Freizeitmöglichkeiten in der Region. Neben atemberaubenden Stränden können unsere Teilnehmer alte Mayaruienen wie das Weltwunder Chichen Itza besuchen, in Cenoten schnorcheln und alte Kolonialstädte bewundern. Schnell findet man Anschluss, da sich hier viele Menschen aus aller Welt niedergelassen haben. Als mögliche Städte für dein Praktikum kommen Cancun, Playa del Carmen und Tulum in Betracht.

Weitere Infomationen über die Region findest du hier.

Praktikum Hotel Mexiko
Praktikum Hotel Mexiko

Arequipa

Arequipa wird auch die weiße Stadt genannt und ist neben Cusco die zweitwichtigste touristische Stadt in Peru. Das vom weißen Sillar geprägte Stadtbild ruft Fröhlichkeit hervor und verleiht der Stadt einen besonderen Charme. Umgeben von Vulkanen, hast du hier eine traumhafte Aussicht. Und natürlich zugleich auch viele Freizeitmöglichkeiten. Besteige einen Vulkan oder besuche den berühmten Colca Canyon.

Die Stadt bietet sich mit seinem gelassenen Alltag und zugleich traditionsreichen Kulturen perfekt an für deinen Work and Travel Aufenthalt. Arequipa ist die Stadt mit den meisten Sonnenstunden in Peru. Vergiss den grauen Alltag und genieße die Sonne in der Hängematte. Aber vergiss dennoch nicht die warmen Klamotten – denn nachts wird es ganz schön kalt.

Weitere Informationen über Arequipa findest du hier.

Deine Ansprechpartnerin in Peru

Deine Ansprechpartnerin in Peru:

Sascia ist vor einigen Jahren von Deutschland nach Peru gezogen. Sie kennt das Land und deren Leute sehr gut und wird dich daher schnell mit deren Mentalität vertraut machen. Mit ihrer Hilfe wirst du dich schon nach ein paar Tagen wie zu Hause fühlen und zügig mit der neuen Kultur vertraut werden.

Selbstverständlich steht sie dir vor Ort bei allen Fragen und Notfällen jederzeit zur Seite.

Deine Ansprechpartnerin in Mexiko

Manuel ist in Guadalajara aufgewachsen und hat eine deutsche Schule besucht. Heute arbeitet er als Rechtsanwalt in Mexiko und in München. Durch sein breites Netzwerk in Mexiko hat er Kontakte zu vielen interessanten Firmen, die sich hervorragend für ein Praktikum eignen.

sascia mayer

Die Landessprache in Mexiko und Peru ist Spanisch. Um mit all deinen Kollegen und Partnern kommunizieren zu können, sind Spanischkenntnisse wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Solltest du keine Grundkenntnisse in Spanisch besitzen, ist die Teilnahme an einem 2-wöchigen Spanischkurs zu Beginn des Praktikums obligatorisch. Fortgeschrittene Englischkenntnisse sind unumgänglich, da du dich selbstsicher und fließend mit den Gästen unterhalten können musst.

Du wohnst in einer zentral gelegenen Wohngemeinschaft oder einem Apartment gemeinsam mit Locals oder anderen jungen internationalen Menschen. Deine Unterkunft ist selbstverständlich im Programmpreis enthalten.

Im Bereich des Tourismus ist praktische Erfahrung unerlässlich. Oft gehört ein Praktikum bereits zu den Voraussetzungen, um für ein Studium in diesem Bereich überhaupt zugelassen zu werden. Teilweise hast du auch die Wahl, ob du ein Praktikum bereits vor oder während des Studiums absolvierst.

Die vorgeschriebene Dauer der Pflichtpraktika variiert je nach Hochschule. Im Durchschnitt müssen drei Praktika absolviert werden, die eine Gesamtdauer von sechs Monaten erfüllen müssen. Gerade im Berufsfeld des Tourismus ist Auslandserfahrung von großer Bedeutung, um das Leben und Arbeiten im internationalen Umfeld kennenzulernen und den Umgang mit Menschen anderer Kulturen zu erlernen. Zudem ist die beste Voraussetzung, eine Destination erfolgreich verkaufen zu können, sie persönlich zu kennen. An vielen Universitäten ist daher auch ein Praktikum im Ausland von 6 Monaten obligatorisch. Oft wird auch ein ganzes Praxissemester erwartet, das in der Regel im 5. Semester des Studiums absolviert wird.

Du kannst deine freiwilligen oder auch Pflichtpraktika problemlos mit WanderWorld Travel absolvieren. All unsere Arbeitgeber im Bereich Tourismus erfüllen die Anforderungen, die die Universitäten zur Anrechenbarkeit des Praktikums stellen. Selbstverständlich erhältst du nach erfolgreichem Abschluss deines Praktikums eine umfangreiche Bescheinigung über deine Tätigkeiten im Ausland auf Englisch und Deutsch, die du bei deiner Universität vorlegen kannst. Dein Arbeitgeber stellt dir auch ein aussagekräftiges Zeugnis für spätere Bewerbungen aus.

Vor der Reise

  • Intensive persönliche Beratung, welches Projekt und welches Land am besten zu dir passen.
  • Umfassende Vorbereitungsunterlagen und Unterstützung bei der vollständigen Planung deiner Reise zu folgenden Themen: Packliste, Gesundheitsinformationen, Budgetplanung, Reiseroutenempfehlungen, Insidertipps zum Programmort.
  • Unverbindliches Flugangebot (Flugpreis separat zu zahlen).
  • Information und Unterstützung beim Abschluss deiner Reiseversicherung.
  • Ausstellung einer Bescheinigung über die Tätigkeit, um den Anspruch auf Kindergeld zu behalten.

Am Zielort

  • Persönliche Abholung und Transfer Flughafen Guatemala Stadt / Hostel Antigua
  • Die ersten 2 Hostelnächte in Antigua
  • Einführungsveranstaltung in Antigua
  • Unser WanderWorld T-Shirt
  • 24/7 Betreuung deines erfahrenen deutschsprachigen Ansprechpartners in Guatemala
  • Optionale Ausflüge am Wochenende zusammen mit den anderen Teilnehmern

Nach der Reise

  • Zertifikat über deine erfolgreiche Teilnahme am Praktikum

Preise

1 Monat: 970 Euro im Startpaket

Verlängerungsmonat: 550 Euro

Als 2. oder 3. Paket: 770 Euro