fbpx

Mache den ersten Schritt

ins Abenteuer deines Lebens und rufe uns für eine umfangreiche persönliche Beratung und die Zusammenstellung deines Traumpaketes an!

Uns erreichst Du unter:

089 2000 8440

0151 222 9 2020

montags bis samstags
von 09:00 bis 20:00 Uhr

Oder hinterlasse uns hier deine Telefonnummeroder E-Mail-Adresse, wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung

Welche Jobmöglichkeiten habe ich in Mittel- und Südamerika?

 In Travel

Reisen ist schön, aufregend und wunderbar. Aber noch schöner ist es natürlich, deine Erlebnisreise in Südamerika auch mit etwas Sinnvollem zu verbinden, das dir für deine persönliche Entwicklung und deinen zukünftigen Werdegang eine gute Basis schafft. Aber gibt es in Lateinamerika einen Job, der deinen Wünschen entspricht? Wie sind die Arbeitsbedingungen und was für eine Art von Job kann ich dort ausführen? Sicher sind dir diese Gedanken auch schon durch den Kopf gegangen. Daher wollen wir dir heute einige typische Fragen beantworten.

Für jeden das richtige Programm

Egal, ob du gerade das Abitur gemacht hast und die große, weite Welt erobern willst, ob du im Studium ein Auslandssemester absolvieren möchtest oder einfach eine Auszeit brauchst – in Lateinamerika gibt es die unterschiedlichsten Jobmöglichkeiten für deinen Auslandsaufenthalt.

Hostel Experience

Relaxed, offen und einfach herzlich – dies macht die Atmosphäre in einem Hostel aus. Ein Hostel ist wie ein Basar, auf dem Reisetipps und Abenteuer ausgetauscht werden. Mit einem Job im Hostel kannst du das Angenehme mit dem Nötigen verbinden. Du kannst deinem Alltag in der Heimat entkommen und lernst täglich neue Menschen aus aller Welt kennen sowie deren Kulturen und Denkweisen. Und das Beste: Du arbeitest, wo andere Urlaub machen. Du bist den ganzen Tag von guter Laune umgeben und das färbt ganz bestimmt auch auf dich und deinen Alltag im Paradies ab. Mit den Tipps, die du von den anderen Backpackern erhältst, ist dein nächstes Abenteuer schnell geplant.

Dich erwarten stets neue Herausforderungen und du erhältst vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben. Die Tätigkeiten unterscheiden sich je nach Hostel, aber reichen im Allgemeinen vom Empfang der Gäste an der Rezeption über die Aktivität als Barkeeper bis hin zu Marketing- und Animationsaktivitäten bzw. der Veranstaltung von besonderen Events. In all unseren Hostels herrscht eine familiäre und freundliche Atmosphäre. Du wirst ein fester Bestandteil des Teams und dein Manager wird dich sofort integrieren.

Mit einem Job in einem Hostel im Ausland kannst du deine Perspektiven unter Umständen nachhaltig verbessern. Du beweist Selbständigkeit, Offenheit und Flexibilität, welches zentrale Schlüsselfunktionen sind. Zudem kannst du deine Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen erweitern, denn die Arbeit im Hostel ist vielfältig.

Warum ein Hostel in Lateinamerika wählen?

Hostels gibt es auf der ganzen Welt und sind der erste Anlaufpunkt eines jeden Backpackers. Aber ein Hostel in Lateinamerika ist etwas ganz Besonderes. Sie sind mit viel Liebe gestaltet und nicht einfach nur eine günstige Unterkunft. Die Besitzer gestalten ihr Hostel dort meist wie ihr eigenes zu Hause. Grünflächen, Pflanzen, den Kulturen entsprechende Dekorationen – jedes Hostel hat seinen ganz eigenen Stil. Und das beste: du hast gleich zwei in einem – denn du wirst sowohl dein Spanisch als auch Englisch anwenden und verbessern und vor allem eine reiche Kultur kennenlernen.

Freiwilligenarbeit

Bist du auf der Suche nach einer großartigen Erfahrung, bei der du gleichzeitig etwas Gutes tun kannst? Dann solltest du an einem sozialen Projekt teilnehmen. Freiwilligenarbeit in Südamerika erweitert deinen Horizont und gibt dir die Möglichkeit, die Welt von einer anderen Seite zu sehen. Durch deinen Einsatz unterstützt du Menschen, Tiere oder die Umwelt und hilfst lokalen Organisationen vor Ort bei ihrer täglichen Arbeit. Du kommst dabei eng mit den Menschen oder der Natur in Berührung. Und für das, was du gibst, wirst du mindestens genau so viel Dankbarkeit zurückbekommen. Eine großartige Erfahrung, die dich sehr erfüllen wird.

Während deiner Freiwilligenarbeit kannst du zugleich in die unberührte Natur eintauchen und beeindruckende Landschaften erleben. So reich unsere Länder in Süd- und Mittelamerika an Kultur und Naturschönheiten sind, so arm ist bedauerlicherweise ein großer Teil der Bevölkerung und so wichtig ist der Schutz der Umwelt sowie der einmaligen Tierwelt. Warte nicht länger und packe mit an, wo deine Hilfe wirklich benötigt wird.

Bei unserem Programm Freiwilligenarbeit stehen dir diverse Einsatzbereiche und Arbeitsfelder zur Auswahl. Die Art der Projekte unterscheiden sich je nach Land und Ort. Von Kinderhilfsprojekten, Tier- und Umweltschutzprojekten bis hin zu Kultur- und Jugendentwicklungsprojekten ist alles dabei.

Warum Freiwilligenarbeit in Mittel-und Südamerika leisten?

So reich und vielfältig die Länder Mittel- und Südamerikas an Kultur und außergewöhnlichen Landschaften sind, so groß ist leider bis in die Gegenwart auch die Armut in vielen Gegenden. Viele Amerikaner und Europäer, die eine Leidenschaft für Lateinamerika haben, etablieren gemeinnützige Organisationen, teilweise mit Sitz in ihrem Heimatland sowie finanzieller Unterstützung der westlichen Länder, um die Armut zu durchbrechen und den Ärmsten zu helfen. Daher bietet sich Lateinamerika perfekt an für deinen Freiwilligendienst und eine anschließende Erlebnisreise. Es gibt sehr schöne Einrichtungen, die bereits wichtige Veränderungen bewirken konnten. Jedoch sind auch diese Organisationen auf deine Hilfe und die vieler internationaler Freiwilligen angewiesen, um die Projekte umzusetzen.

In Lateinamerika lernst du zudem eine spannende Kultur kennen und die Dankbarkeit, die dir die Einheimischen zurückgeben werden, wirst du für immer in Erinnerung behalten.

Farm Work

Bist du ein Natur- oder Pferdefreund und möchtest einmal hautnah vor Ort mit anpacken? Dann ist ein Farmstay in Lateinamerika genau das richtige für dich. Hier kannst du tief in die unberührte Natur eintauchen und die unvergleichlichen Landschaften Lateinamerikas entdecken. Zugleich hast du die Möglichkeit, etwas Gutes zu tun und ganz nebenbei die Kultur des jeweiligen Landes auf authentische Art und Weise zu erleben. Denn insbesondere in den ländlichen Gegenden werden die alten Traditionen der Locals bis heute bewahrt.

Auf einer Farm wird angepackt – das Schwingen einer Mistgabel, die Obsternte und die Pferdepflege können zu deinen Aufgaben gehören, je nachdem für welche Farm du dich entscheidest.

Du kannst beispielsweise auf einer Pferderanch das Training und die Pflege der Pferde übernehmen oder du entscheidest dich für eine Farm im Bereich der ökologischen Landwirtschaft oder des Obst- und Gemüseanbaus. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Die Art der Farm unterscheidet sich je nach Land und Ort.

Warum auf einer Farm in Lateinamerika arbeiten?

Warum nicht den Farmstay mit einem Auslandsaufenthalt verbinden? So erlebst du nicht nur das Leben auf dem Land, sondern das ganze auch noch in einer anderen Kultur und umgeben von atemberaubenden Landschaften. Die Länder in Lateinamerika sind dafür bestens geeignet. Und das schönste ist, dass die Farmen in Mittel- und Südamerika noch authentisch und nicht überlaufen sind. Dadurch lernst du das wahre Leben der Locals kennen und wirst als Familienmitglied aufgenommen. Ganz nebenbei erlernst du auch eine neue Sprache.

Auslandspraktikum

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren und dabei in einem Unternehmen am anderen Ende der Welt zu arbeiten? Oder dich in einem Traumresort am weißen Sandstrand um die Gäste zu kümmern und dabei die Abläufe eines Hotels kennenzulernen?

Bei einem Auslandspraktikum ist dies möglich. Du wirst jede Menge lernen und viele neue Eindrücke gewinnen. Auch deine Sprachkenntnisse werden sich enorm verbessern. Natürlich musst du nicht fließend Spanisch sprechen. Wir sprechen mit dir über dein Spanisch Level, bevor wir das richtige Praktikum für dich finden; für jedes Niveau ist etwas dabei. Aber selbstverständlich kannst du die Zeit auch nutzen, deine Kenntnisse während eines Spanischkurses zu verbessern.

Du erhältst natürlich ein umfangreiches Praktikumszeugnis von deinem Arbeitgeber, welches du für zukünftige Bewerbungen nutzen kannst. Das Praktikum kannst du beispielsweise als Vorpraktikum deines Studiums anrechnen lassen. Auch Pflichtpraktika deines Studienfaches lassen sich über uns realisieren.

Warum sollte ich mein Auslandspraktikum in Lateinamerika absolvieren?

Die Länder in Mittel- und Südamerika sind lange nicht mehr so unterentwickelt wie es manche denken. Immer mehr große, international tätige Unternehmen siedeln sich dort an und sorgen für eine aufstrebende Wirtschaft. Aus diesem Grund findet man auch andere interessante Bereiche, wie zum Beispiel der soziale Bereich. Auch spielt der Tourismus in allen lateinamerikanischen Ländern eine wichtige Rolle und sorgt für spannende und vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Englisch kann jeder. Um aus der Masse herauszustechen, solltest du heutzutage noch etwas mehr vorweisen. Spanisch ist eine der wichtigsten Weltsprachen und bringt dich somit in deinem Berufsleben weiter. Und ein Praktikum in einem Land mit einer völlig anderen Kultur kommt zusätzlich gut an.

In Lateinamerika wird die Arbeit gelassener angegangen. Kann ich dort überhaupt etwas lernen?

Kannst du ohne Zweifel! Es handelt sich um ein Vorurteil, dass die Menschen in Südamerika nicht so viel arbeiten wie in Deutschland. Oft wird sogar länger und mehr gearbeitet und von jedem einzelnen sehr viel erwartet. Wir achten jedoch darauf, dass du gute Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten vor Ort hast. Das positive für dich ist, insbesondere in kleineren Organisationen, dass du selbständig arbeiten kannst und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen kannst. Wir arbeiten ausschließlich mit Unternehmen zusammen, die ihren Volunteers auch etwas beibringen wollen und sie nicht ausnutzen.

Fazit

In Lateinamerika gibt es ein breites Angebot an Jobmöglichkeiten von sozialen Organisationen bis hin zu internationalen Konzernen. Du hast daher die Möglichkeit, dich in deinem Wunschbereich weiterzubilden, wertvolle Qualifikationen mitzunehmen und gleichzeitig einen Beitrag zur Entwicklung des Landes und dessen Menschen zu leisten. Eine absolute Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Recent Posts
alleine-work-and-travelIsla mujeres oder holbox