Erfahrungsbericht

LEONIE: MEINE ZEIT IN CUSCO

Ich habe mich total wohl gefühlt und würde es jedem ans Herz legen!

März 2019 - April 2019

Leonie reiste mit uns einen Monat nach Peru und unterstützte dort die Hostel Experience. Mehr zu ihrem Abenteuer kannst du hier lesen.

LEONIES PROGRAMM:

Meine Vorbereitungszeit

Mit Wanderworld war ich 2 Monate in einem super Hostel in Cusco, Peru. Das Hostel welches für mich ausgesucht wurde war einfach der Wahnsinn! Ich habe mich ca. ein halbes Jahr vorher an WanderWorld gewendet und habe meine Wünsche geäußert und auf diese wurde genau eingegangen. Alles lief super leicht ab, es war durchgehend jemand für mich da zum reden.

Die ersten Tage

Angekommen in Peru wurde ich von Carlos in Lima abgeholt, welcher mir kurz und knapp das Land vorgstellt hat & ich hatte den Spaß meines Lebens mit ihm! Ich habe mich für Hostelarbeit entschieden, da es auch später bei Bewerbungen sehr gut kommt. Das Hostel war super, ich habe an der Rezeption gearbeitet und durfte neuankommende Gäste einführen und in die Zimmer bringen. Aber nicht nur das, ich durfte die ganz normale Arbeit machen.

Warum ich Lateinamerika liebe

Ich habe mich total wohl gefühlt und würde es jedem ans Herz legen! Peru ist ein atemberaubendes Land, keineswegs mit Deutschland zu vergleichen. Es ist optimal zum reisen, so wie ich es getan habe. Ich würde es jedem ans Herz legen diese Erfahrung zu machen, man lernt fürs Leben und die Erfahrungen und Freunde die man macht und trifft nimmt keiner einen!