SPRACHREISE GUATEMALA

LERNE SPANISCH IM LAND DER VULKANE

Nicht viele Touristen zieht es nach Guatemala, aber wir erklären dir, warum es das perfekte Land für deine Sprachreise ist!

Das Land der Ureinwohner der Maya hat mehr zu bieten, als du denkst. Verbinde deinen Spanisch-Kurs mit dem Erkunden der bunten Kolonialstadt Antigua oder wohne am atemberaubenden See Atitlán. Tauche in die reiche Kultur Guatemalas ein und lerne beim Sprachkurs eine neue Fremdsprache, welche dir in vielen Ländern nützlich sein wird.

In Guatemala wird sehr deutliches Spanisch gesprochen, wodurch du dich schon bald mit den Locals unterhalten kannst. In deiner Freizeit wanderst du auf Vulkane, schlenderst durch die bunten Märkte oder genießt die exotische Natur. Das vielfältige Land wird deinen Sprachkurs zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

Gründe für einen Sprachkurs in Guatemala

Guatemala ist ein oft unterschätztes Reiseland, welches viele spannende Orte und eine interessante Kultur bietet. Bei einer Sprachreise geht es nicht nur darum, eine neue Fremdsprache zu erlernen, sondern auch in die heimische Kultur und Lebensweise einzutauchen. Alte Tempelruinen zeugen von den Ureinwohnern des Dschungels und die Kolonialstädte erzählen viel über den Verlauf der Geschichte des Landes. Die Traditionen und Geschichte Guatemalas werden in den Spanischkurs eingebunden, wodurch das Lernen noch mehr Spaß macht.

Aber das Land hat auch beeindruckende Natur vorzuzeigen, wie die zahlreichen Vulkane, den dichten Dschungel im Osten, den bezaubernden Lago Atitlán und den Strand im Westen, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Es stehen dir neben deinem Sprachkurs also viele Ausflugsziele zur Verfügung.

Unsere Sprachschulen in Guatemala befinden sich in Antigua und am See Atitlán und bieten exzellenten face-to-face Einzelunterricht an. So unterschiedlich die Orte sind, haben sie eins gemeinsam: Du kannst dich an farbenfrohen Märkten, handgemachten Textilien und guatemaltekischer Kunst nicht satt sehen. 

Histroisches Gebäude in Antigua, Guatemala

DU KANNST ES KAUM ERWARTEN, EINE SPRACHREISE IN GUATEMALAZU MACHEN?

Dann erfahren mehr in unserer Fernwehsprechstunde! 

Lass und deine Sprachreise in Guatemala doch direkt zusammen planen. Ganz unverbindlich und kostenlos.

Unsere Sprachschule in Antigua, guatemala

Blick auf einen feuerspeienden Vulkan in Guatemala

Bei deinem Spanisch-Kurs in Antigua erhältst du 20 Stunden Einzelunterricht von Montag bis Freitag. Die Schule befindet sich im Zentrum von Antigua und du kannst sie von deiner Unterkunft zu Fuß erreichen. Die Lehrer haben mehr als 10 Jahre Erfahrung im Unterrichten und gehen beim individuellen Sprachkurs auf die Bedürfnisse und Interessen ein.

Der Unterricht wird auf das Niveau und die Ziele jeden Schülers zugeschnitten und intensiviert somit deine Lernerfolge in kurzer Zeit. Der Spanisch-Kurs dient auch dem interkulturellen Austausch und es werden gemeinsame Aktivitäten, wie zum Beispiel Kochkurse, Tanzabende und Ausflüge angeboten. 

Programmort Antigua

Die bunte Kolonialstadt Antigua ist unser Lieblingsort in Guatemala und während deiner Sprachreise kannst du den besonderen Ort in dein Herz schließen. Die Stadt ist unter den Touristen besonders aufgrund der traditionellen Märkte und den atemberaubenden kolonialen Bauwerken beliebt. Die kleinen Straßen aus Kopfsteinpflaster, die bunten Häuser und grüne Parks geben Antigua ein besonders Flair.

Außerdem ist Antigua von mehreren Vulkanen umgeben, die man von den Dachterrassen bestaunen kann. Mutige Traveller können auch eine Wanderung auf die Vulkanspitze machen und dort zelten. Die Stadt bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, Restaurants, Cafés, Bars, Märkte, Läden und Museen und ist zugleich der perfekte Ausgangsort, um einen Ausflug zum wunderschönen See Atitlán oder nach Hobbitenango zu machen.

Zahlreiche Sprachschulen haben sich dort angesiedelt und bieten die besten Sprachkurse in Guatemala an.

Deine Unterkunft

Das liebevolle Guesthouse in Antigua besitzt mehrere Einzel- und Mehrbettzimmer, eine Küche und gemütliche Gemeinschaftsbereiche.

Während deines Sprachkurses wohnst du in einem Einzelzimmer mit geteiltem Badezimmer und kannst auf der schönen Dachterrasse mit deinen Mitbewohnern entspannen. Viele junge Reisende und Freiwillige wohnen im modernen Guesthouse und du kommst schnell mit neuen Leuten in Kontakt. Falls du mal nicht in eins der zahlreichen Restaurants gehen willst, kannst du in der Gemeinschaftsküche selbst kochen.

Die Sprachschule und das Zentrum Antiguas sind fußläufig zu erreichen. In dieser ruhigen Oase am Stadtrand wirst du dich während deiner Sprachreise schnell wie zu Hause zu fühlen.

Dein Tagesablauf

So könnte ein Tag während deiner Sprachreise in Guatemala aussehen: Wenn du morgens aufwachst, kannst du in einer der leckeren Bäckerei von Antigua vorbeischauen.

Dein Sprachkurs findet meistens mit 4 Stunden Unterricht am Vormittag zwischen 08:00 und 13:00 Uhr statt. Manchmal ist es auch möglich, einen Nachmittagskurs zu wählen. Der Einzelunterricht findet mit einem privaten Lehrer statt, der sich deinem Lernrhythmus anpasst. Während des Unterrichts gibt es kleine Pausen für einen Snack. Der Spanisch-Kurs bietet eine Mischung aus Grammatikeinheiten und interaktiver Anwendung, um von Anfang an das Sprechen zu üben.

Von den Sprachschulen werden zusätzlich kulturelle Aktivitäten angeboten, um andere Reisende kennenzulernen und mehr über die Lebensweise der Guatemalteken zu erfahren. Du kannst einen traditionellen Kochkurs besuchen, einen Salsa-Tanzkurs machen, einen Ausflug zu einer Kaffeeplantage unternehmen oder die Herstellung von Webtextilien erlernen. Dabei kommen deine ersten Spanischkenntnisse deiner Sprachreise direkt zum Einsatz.

Deine Freizeit

In Antigua gibt es eine Menge von Freizeitmöglichkeiten, die deine Zeit zwischen den Sprachkursen bereichern können. Die Stadt selbst ist reich an Geschichte und Kultur, daher gibt es viele interessante Orte zu erkunden.

Eine beliebte Aktivität in Antigua ist das Erkunden der zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Du kannst die imposanten Ruinen der Kathedrale von Antigua besichtigen, durch die gepflasterten Straßen schlendern und die koloniale Architektur bewundern oder das berühmte Kloster La Merced erkunden.

Für Naturliebhabende bieten sich Ausflüge in die umliegende Landschaft an. Du kannst den Vulkan Pacaya besteigen, der einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft bietet, oder eine Wanderung zu den malerischen Wasserfällen von Santa Cruz unternehmen.

Wenn du gerne einkaufen gehst, solltest du unbedingt den lokalen Kunsthandwerksmarkt besuchen, wo du handgefertigte Souvenirs, Kunsthandwerk und traditionelle Textilien kaufen kannst.

Für diejenigen, die das Nachtleben genießen, bietet Antigua eine Vielzahl von Bars, Restaurants und Clubs, in denen du die lokale Küche probieren oder bei Livemusik und Tanz die Nacht durchtanzen kannst.

Zusätzlich zu diesen Aktivitäten bieten viele Sprachschulen in Antigua auch organisierte Exkursionen und kulturelle Veranstaltungen an, bei denen du andere treffen und mehr über die guatemaltekische Kultur erfahren kannst.

Preise

Preise:

1. Woche: 420,00 €

Verlängerungswoche: 360,00 €

Leistungen:

Erfahre mehr über unsere Leistungen hier.

sPRACHSCHULE IN LAGO ATITLÁN, Guatemala

Dein Sprachkurs am Lago Atitlán befindet dich im Maya Dorf San Juan. Die Schule arbeitet mit einheimischen Spanischlehrern zusammen und legt viel Wert auf das Erlenen der Sprache als auch auf die Vermittlung ihrer Maya-Kultur.

Der Spanisch-Kurs findet in Form von Einzelunterricht statt und bietet somit einen persönlichen und schnellen Lernprozess. Der Kurs kann entweder vormittags oder nachmittags stattfinden. Bei gutem Wetter wird der Unterricht nicht in einem Klassenzimmer, sondern in der Natur gehalten. Umgeben von grünen Kaffeepflanzen, mit Blick auf den See, befindest du dich in einer ruhigen Lernatmosphäre und deine Konzentrationsfähigkeit wird gefördert.

Die Sprachschule setzt sich auch für die Einheimischen in San Juan mit sozialen Projekten ein und bringt die Traditionen, Küche, Kunst und den lokalen Maya-Dialekt „Tz’utujil“ den Schülern gerne näher.

Vulkan am Lake Atitlan, Guatemala

Programmort Lago Atitlan

Der Lago Atitlán ist ein Muss für alle, die nach Guatemala reisen! Der klare und tiefblaue See ist umgeben von drei mächtigen Vulkanen und Bergen. Um den großen See herum liegen kleine Dörfer, jedes einzelne davon mit seinem eigenen Charme und Tradition. Um von einem Ort zum anderen zu kommen, bist du mit kleinen Linienbooten auf dem See unterwegs.

Im Dorf San Juan, wo dein Sprachkurs stattfindet, findest du traditionelle Handwerkskunst guatemaltekische Webarbeiten, wobei du den Frauen bei ihrer Arbeit zuschauen kannst. Im Nebendorf San Pedro trifft sich die junge Backpackerszene und es gibt ein lebhaftes Nightlife zum Feiern. Neben deinem Spanischkurs kannst du deine Freizeit am See genießen, durch die Märkte schlendern, wandern gehen oder eins der zahlreichen Restaurants ausprobieren. Der Lago Atitlán lädt zum Schwimmen, Kanu fahren und Stand-Up-Paddeln ein.

Von dort werden außerdem Ausflüge zum berühmten Chichicastenango angeboten. Dort findet der größte Markt des Landes statt. Die Dörfer um den See bieten dir außerdem die Möglichkeit, viele Einheimische und ihre Jahrhunderte alten Traditionen kennenzulernen, wie zum Beispiel die traditionelle Webkunst.

Deine Unterkunft

Du wohnst in einer einheimischen Gastfamilie in San Juan. Dein Spanisch Kurs ist fußläufig zu erreichen. Dort hast du ein Mehrbettzimmer und die Verpflegung mit drei typischen Mahlzeiten ist von Montag bis Samstag inbegriffen.

Mit der Gastfamilie zusammen, wirst du dein Spanisch noch schneller auf das nächste Level heben und kannst auf deiner Sprachreise voll und ganz in die Kultur Guatemalas eintauchen. Die Häuser der Familien sind typisch guatemaltekisch. Dir wird ein familiäres Umfeld geboten, wobei du dich nie allein fühlst und Kontakt zu den Locals aufbauen kannst.

Die Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt und haben bereits Erfahrung mit Sprachschülern aus der ganzen Welt.

Unterkünfte können je nach Gastfamilie von den gezeigten Bildern variieren.

Dein Tagesablauf

Wenn du in Guatemala aufwachst, bereitet dir deine Gastfamilie ein traditionelles Frühstück mit Tortillas und Ei zu.

Dein Spanischkurs findet normalerweise am Vormittag statt, von 8:00 bis 13:00 Uhr. Es gibt auch die Möglichkeit, einen Nachmittagskurs zu wählen. Du erhältst Einzelunterricht von einem privaten Lehrer, der sich deinem individuellen Lernrhythmus anpasst. Während des Unterrichts gibt es kurze Pausen für einen Snack. Der Kurs bietet eine Mischung aus Grammatikübungen und praktischer Anwendung, um das Sprechen von Anfang an zu üben.

Die Sprachschulen bieten auch kulturelle Aktivitäten an, um andere Reisende kennenzulernen und mehr über die Lebensweise der Guatemalteken zu erfahren. Du kannst beispielsweise an einem traditionellen Kochkurs teilnehmen, einen Salsa-Tanzkurs machen, eine Kaffeeplantage besichtigen oder die Herstellung von Webtextilien erlernen. Dabei kannst du deine ersten Spanischkenntnisse direkt anwenden.

Deine Freizeit

Der Lago Atitlán ist nicht nur ein atemberaubendes Naturwunder, sondern bietet auch eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Besucher.

Ein beliebtes Freizeitvergnügen am Lago Atitlán ist das Bootfahren. Du kannst ein Boot mieten und die malerischen Dörfer entlang des Ufers erkunden. Besuche zum Beispiel das lebhafte Panajachel, das künstlerische San Pedro la Laguna oder das ruhige Santa Cruz la Laguna.

Für Abenteuerlustige bietet der See auch großartige Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln. Entdecke die faszinierende Unterwasserwelt des Sees mit seinen klaren Gewässern und den zahlreichen Fischarten.

Wenn du die umliegende Landschaft erkunden möchtest, bieten sich Wanderungen an. Es gibt eine Vielzahl von Wanderwegen mit atemberaubenden Ausblicken auf den See und die umliegenden Vulkane. Der Vulkan San Pedro bietet eine anspruchsvolle, aber lohnende Wanderung mit einem spektakulären Blick auf den See vom Gipfel aus.

Für kulturelle Erlebnisse kannst du die Dörfer rund um den See besuchen und die einheimische Maya-Kultur kennenlernen. Besuche lokale Märkte, in denen Kunsthandwerk und traditionelle Textilien verkauft werden, oder nimm an einem Maya-Kochkurs teil, um die köstliche guatemaltekische Küche kennenzulernen.

Egal, ob du Abenteuer suchst, die Natur erkunden möchtest oder einfach nur entspannen willst, der Lago Atitlán bietet für jeden Besucher etwas Besonderes.

Preise

Preise:

1. Woche: 420,00 €

Verlängerungswoche: 360,00 €

Leistungen:

Erfahre mehr über unsere Leistungen hier.

DU MÖCHTEST NACH DEINEM SPRACHKURS in Guatemala WEITERE ABENTEUER ERLEBEN?

Nach deinem Sprachkurs in Guatemala bist du perfekt vorbereitet im Anschluss an deinem Work & Travel Programm oder Freiwilligenprojekt deiner Wahl teilzunehmen, um deine Sprachreise unvergesslich zu gestalten. Wir haben Programme in verschiedenen Bereichen, um sich im Land zu engagieren und etwas zurückzugeben.

Work and Travel

Du willst Menschen aus aller Welt kennenlernen, Erfahrungen sammeln und eine Sprache lernen? Dann ist ein Work & Travel Abenteuer perfekt für dich, um ein Land wie ein Local zu erleben.
WORK AND TRAVEL

Freiwilligen-arbeit

Möchtest du eine neue Kultur erleben und gleichzeitig etwas Gutes tun? Dann ist Freiwilligenarbeit genau das richtige für dich, um ein Land wie ein Local zu erleben.
FREIWILLIGENARBEIT

FARM EXPERIENCE

Bist du ein Natur- und Tierfreund und sehnst dich danach, dir unter strahlendem Sonnenschein mal richtig die Hände schmutzig zu machen? Dann bist du bei unserem Farm-Experience-Programm richtig.
FARM EXPERIENCE