Uns erreichst Du unter:

 +49 89 2000 8440

+49151 222 9 2020

Mo bis Fr, 09:00-18:00 Uhr

Oder trage dich hier für einen Beratungstermin per Telefon oder Zoom ein.

E-Mail: hello@wanderworld.travel

Zur Newsletter Anmeldung

Oder hinterlasse uns hier deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung.

 

 

 

SPORT EXPERIENCE COSTA RICA

SURFSCHULE

Du wolltest schon immer mal surfen lernen? Du liebst das Meer, die Wellen und Action? Du begeisterst dich für Wassersport und willst jede freie Minute am Strand verbringen? Reite selbst auf den perfekten Wellen Costa Ricas und wohne am beliebtesten Surfer Hotspot des Landes! Tausche dich mit Surfern aus der ganzen Welt über die besten Bretter und Techniken aus und lerne das vielseitige Costa Rica kennen. Im Surfcamp hast du die seltene Möglichkeit das Surfen aus erster Hand zu lernen und selbst zum Profi zu werden. Unterstütze das Team beim Verleih von Brettern und dem Verkauf von Surf-Lessons und werde mit ein bisschen Übung selbst zum Lehrer. Sammle wertvolle Erfahrungen an der Rezeption des projekteigenen Hotels und kümmere dich um die Gäste. Lerne das Leben und Arbeiten in einem fremden Tropenparadies kennen und verbringe deine Freizeit jeden Tag auf dem Board!

QUICK FACTS

Art des Programmes

Programmort

Arbeitszeit

Programmbeginn

Dauer

Mindestalter

Sprache

Voraussetzungen

Unterkunft

Verpflegung

Betreuung

Internet

Preis

Sport Experience, Surfschule

Tamarindo, Costa Rica

4 Stunden pro Tag, 6 Tage pro Woche

Jeden 1. Samstag im Monat

3 Monate

18 Jahre

Englisch oder Spanisch

keine Surferfahrung nötig

Mehrbettzimmer im Surfcamp

nicht inbegriffen, Küche vorhanden

Ansprechpartner vor Ort

Wlan und Sim-Karte von WanderWorld

Ab 1170 Euro

QUICK FACTS

Art des Programmes: Sport Experience, Surfschule

Programmort: Tamarindo, Costa Rica

Arbeitszeit:  4 Stunden pro Tag, 6 Tage pro Woche, Tageszeit variiert nach Aufgabe

Programmbeginn: Jeden 1. Samstag im Monat

Dauer: 4 Monate

Mindestalter: 18 Jahre

Sprache: Spanisch oder Englisch

Voraussetzungen: Keine Surferfahrung notwendig

Unterkunft: Mehrbettzimmer im Surfcamp

Verpflegung: nicht inbegriffen

Betreuung: Ansprechpartner vor Ort

Internet: Mobiles Internet mit Sim-Karte von WanderWorld Travel

Preis: ab 1170 Euro

PROJEKTBESCHREIBUNG

Willkommen im Surferparadies! Wusstest du, dass Tamarindo zu den 10 besten Orten der Welt gehört, um das Surfen zu lernen? An der wunderschönen Pazifikküste Costa Ricas ist die Wassertemperatur das ganze Jahr über angenehm warm und gibt es nahezu ganzjährig perfekte Wellen zum Surfen. Surfen ist die beliebteste Sportart in Costa Rica, allein deshalb zieht es jährlich viele Touristen in das traumhafte Land. Dabei ist Tamarindo einer der beliebtesten Surfer Hotspots. Die wunderschönen Strände lassen nicht nur die Surfer-Herzen höherschlagen. Da die Wellengröße täglich von morgens bis abends variiert, können sich Profis als auch alle Anfänger auf dem Board austoben und täglich stundelang ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen. In Tamarindo dreht sich einfach alles ums Surfen: ein Surfshop reiht sich an den nächsten und in den Bars wird am Abend schon über die perfekte Welle von morgen gesprochen.

Das mit viel Herzblut betriebene Surfcamp bietet Surf-Lessons, Surfbrettverleih, Touren und Packages und Unterkünfte im gleichnamigen Boutique Hotel an. Viele Gäste bleiben 1 – 2 Wochen im Camp und buchen Packages mit täglichen Surfstunden und Übernachtung im Hotel. Das Camp befindet sich am Strand in Bestlage und direkt am Hauptsurfbreak von Tamarindo. Unsere Surf-Partnerschule zählt zu den ältesten und beliebtesten in Tamarindo, sie besteht schon seit über 30 Jahren. Das Boutique Surfcamp hat außerdem einen sehr hohen Standard mit einem wunderschönen Hotel. Wir lieben gerade diese Surfschule, weil sie europäische Professionalität mit costa-ricanischer Lässigkeit kombiniert 😊.

Im Surfcamp hast du die tolle Möglichkeit direkt von Profis das Surfen zu lernen. Deine erste Surf-Lesson bekommst du umsonst und du kannst das Equipment in deiner Freizeit immer kostenlos benutzen. Genieße dort das entspannte Leben am Strand und die pura-vida Vibes. Lerne außerdem surfbegeisterte Menschen aus der ganzen Welt kennen und schließe das Land und die Kultur Costa Ricas in dein Herz.

AUFGABEN

Du lernst das Leben und Arbeiten in einem fremden Tropenparadies kennen und wirst deine Freizeit jeden Tag am Strand verbringen. Lerne das Surfen aus erster Hand und mit ein bisschen Übung, kannst du den Gästen bald selbst Unterricht geben. Die Aufgaben sind vielfältig und wechseln täglich.  Das Surfcamp liegt im Zentrum Tamarindos und täglich kommen viele Touristen zum Shop, um sich Bretter auszuleihen oder Surfstunden zu buchen. Du unterstützt das Team beim Verleih und Verkauf im Shop und berätst die Kunden. Die Mitarbeiter zeigen dir das richtige Equipment, denn es gibt viele verschiedene Surfboards mit unterschiedlichen Längen für Anfänger und Profis. Außerdem kannst du dem Team beim Verkauf und der Organisation von Surf-Packages und Touren zu anderen Stränden in der Umgebung unter die Arme greifen. Und du hälst das Whiteboard in der Lobby immer up-to-date.

Im projekteigenen Hotel betreust du die Rezeption und hilf beim Reservieren der Zimmer und beim Check-In der Gäste. Vor dem Check-In und nach dem Check-Out überprüfst du jedes Zimmer sorgfältig. Du kannst den Gästen die Zimmer zeigen und dich um das Wohlergehen der Surfer kümmern. Du wirst auch selbst in einem der schönen Mehrbettzimmer mit höchstem Standard im Hotel des Surfcamps wohnen. Ein mal pro Woche hilfst du bei der Inventur und beim Kontrollgang durch das Hotel mit. Im Umgang mit den Gästen, Kunden und Mitarbeitern ist es besonders wichtig, dass du immer freundlich, aufmerksam und respektvoll bist. Dazu gehören auch angemessene Kleidung, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein.

In deiner Freizeit steigst du selbst auf das Brett und wirst zum Surf-Profi. Genieße die atemberaubenden Sonnenuntergänge am Strand und besuche die zahlreichen Bars und Restaurants

Tamarindo

Tamarindo ist Costa Ricas absolutes Surferparadies! Für alle Profis, als auch für diejenigen, die es lernen wollen. Die kleine Stadt im Norden Costa Ricas verdankt ihren guten Ruf den Traumstränden, die zum Surfen einladen und der Vielfalt an Hotels, Restaurants und Bars. Mit angenehm warmem Wasser das ganze Jahr über, gibt es keinen besseren Ort als Playa Tamarindo, um die perfekte Welle zu erwischen. Wassersport wie Schwimmen, Surfen oder Angeln am Tag und pulsierendes Nachtleben bei Sonnenuntergang. Außerdem gibt es zahlreiche weitere wunderschöne Strände nur wenige Kilometer entfernt, wie z.B. Playa Conchal.

Ganz in der Nähe liegt auch der Strand Playa Grande im Nationalpark Marino Las Baulas. Der Nationalpark ist ein geschütztes Gebiert und verdankt seinen Namen der Baula Schildkröte. Diese prächtigen Riesenschildkröten, die größten Meeresreptilien der Welt, kommen in den Monaten November bis April in großen Populationen an den Playa Grande, um sich zu paaren und ihre Eier zu legen. Tagsüber ist der Strand aber zum Schwimmen und Surfen geöffnet.

VORAUSSETZUNGEN

Für die Teilnahme im Surf Camp sind keine Kenntnisse vorausgesetzt. Du brauchst auch noch keine Surferfahrung mitzubringen, das lernst du vor Ort. Natürlich solltest du dich für Wassersport, das Surfen und alles was dazu gehört begeistern und jede Menge Motivation und gute Laune mitbringen. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein sind für die Arbeit im Surf Camp wichtig, damit das Team-Work für alle gut funktioniert.

Bewerbung

Für die Teilnahme ist eine Bewerbung vorausgesetzt. In einem Telefongespräch stellen wir zunächst fest, ob du für das Projekt geeignet bist. Im Anschluss füllst du die Bewerbungsunterlagen auf unserer Website aus. Deine Bewerbung leiten wir an das Projekt weiter. Wir empfehlen eine Bewerbung von mindestens 4 Monaten im Voraus

SPRACHE

Die Landessprache in Costa Rica ist Spanisch. Für die Arbeit im Surf Shop solltest du fortgeschrittene Kenntnisse in Englisch mitbringen. Spanischkenntnisse sind nicht unbedingt notwendig, aber von Vorteil. Solltest du über noch keine Spanischkenntnisse verfügen, empfehlen wir dir vorab einen Spanischkurs zu absolvieren, damit du dir die nötigen Kenntnisse aneignen kannst und bestens für das Projekt und das Zusammenleben mit den Locals vorbereitet bist. Den Kurs organisieren wir natürlich gerne für dich.

UNTERKUNFT

Du teilst dir mit den anderen Freiwilligen und Gästen ein Mehrbettzimmer mit 8 Betten im Projekteignen Hotel mit Gemeinschaftsbadezimmer. Die Zimmer sind sehr luxuriös und mit allem ausgestattet, was du brauchst. Die Unterkunft ist im Preis inbegriffen. Für deine Verpflegung steht dir eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung. Selbstverständlich gibt es WLAN in der Unterkunft. Da du dir das Zimmer und die Küche mit anderen Menschen teilst, ist es wichtig, sie immer sauber und ordentlich zu hinterlassen.

DEIN ANSPRECHPARTNER IN COSTA RICA

Lisa ist Deutsche und mit ihrem costa-ricanischen Freund nach Costa Rica ausgewandert. Davor hat sie das Land schon einige Male besucht und kennt sich deshalb bereits sehr gut mit der Kultur, den Traditionen und Gegebenheiten vor Ort aus. Nachdem sie sich in das Land und die Leute verliebt hat, hat sie beschlossen dort zu leben, wo andere Urlaub machen. Sie spricht neben deutsch und englisch auch fließend spanisch. Lisa empfängt dich gerne mit ihrer warmherzigen und lustigen Art in San José und möchte dir unbedingt ihre wunderschöne Wahlheimat vorstellen. Als deutsche Ansprechpartnerin vor Ort wird sie dir alle Fragen beantworten und du kannst immer auf sie zukommen, wenn du Hilfe brauchst.

LEISTUNGEN UND PREISE

Preise

  • 3 Monate im Startpaket: 1170 Euro
  • Als zweites Programm: 3 Monate 800 Euro
  • Erfahre mehr über unsere Leistungen hier.