fbpx

Uns erreichst Du unter:

+49 89 2000 8440

+49151 222 9 2020

montags bis samstags
von 09:00 bis 20:00 Uhr

Oder hinterlasse uns hier deine Telefonnummeroder E-Mail-Adresse, wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung

Unsere Standards

Wir von WanderWorld lieben Lateinamerika und möchten diese Leidenschaft mit vielen anderen jungen Reisenden teilen. Dazu haben wir in den letzten Jahren ein vielfältiges Angebot aus den verschiedensten Work & Travel Programmen zusammengestellt. Hier ist für jeden etwas dabei, ob bei der Farmarbeit, beim Unterstützen eines sozialen Projekts, beim Arbeiten im Hostel, beim Erlernen einer neuen Sportart oder einem Praktikumsplatz. Das Wichtigste für uns: Wir haben all unsere Programme persönlich ausgesucht und vor Ort besucht, um die Arbeitsplätze auf ihre Qualität und unsere Standards hin zu überprüfen. So stehen wir von ganzem Herzen hinter jedem unserer Programme und erweitern unser Angebot kontinuierlich.

Alles aus erster Hand…

Wenn wir unsere Projekte und Arbeitsplätze auswählen, dann besuchen wir diese persönlich und machen uns immer ein eigenes Bild vor Ort. Dazu reist unsere Gründerin Sophia die Hälfte des Jahres durch Lateinamerika, schaut sich so nach neuen spannenden Arbeitsplätzen um, bleibt im stetigen Kontakt zu unseren Projekten, Farms und Hostels und schaut nach dem Rechten. Unsere Partner sind in den letzten Jahren zu Freunden und Vertrauten geworden.

Darüber hinaus ist uns auch der Sinn und Zweck unserer Programme besonders wichtig. Wir stellen sicher, dass unsere Programme gemeinnützig sind, das heißt, dass es bei der Arbeit unserer Teilnehmer nicht um den Profit des Arbeitgebers, sondern um einen guten Zweck vor Ort geht. Auch die Arbeitsbedingungen spielen für uns eine tragende Rolle. Die einheimischen Mitarbeiter werden nach lateinamerikanischen Standards fair bezahlt und behandelt. Die Vermittlungsgebühr für unsere Arbeit fließt in die Unterkunft und die Verpflegung unserer Teilnehmer.

Durch unsere eigenen Reisen und jahrelanger Erfahrung in der Organisation von Reisen wissen wir, wovon junge Leute träumen, und was bei einer unvergesslichen Work & Travel Reise nicht fehlen darf. Selbstverständlichen achten wir besonders darauf, dass die von uns angebotenen Arbeitsplätze Spaß machen, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben für unsere Teilnehmer bereithalten und die Atmosphäre am Arbeitsplatz stimmt. Hier ist Respekt von allen Seiten gefordert, sodass Freiwillige, Backpacker und Einheimische an einem Strang ziehen und entspannt miteinander arbeiten können. Darüber hinaus achten wir besonders auf die Sauberkeit und die sichere Lage des Arbeitsplatzes und der Unterkunft, geregelte Arbeitszeiten mit ausreichend Freizeit zum Entdecken der neuen Heimat und die Möglichkeit, sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Genau aus diesen Gründen sind wir eine kleine Reiseagentur, die ganz bewusst nur eine bestimmte Anzahl an Plätzen vermittelt. Wir heben uns durch unsere persönliche Beratung, unsere individuelle Betreuung und unsere qualitativ hochwertigen Arbeitsplätze gerne aus der Fülle anderer Anbieter ab.

…und aus einer hand

Wir sind stolz darauf, dass wir keines unserer Programme von örtlichen Agenturen einkaufen und unsere Teilnehmer nur dorthin weitervermitteln. All unsere angebotenen Programme haben wir selber gesucht, besucht und mit unseren Qualitätsstandards ausgewählt. Nur so behalten wir immer den Überblick, können unsere Teilnehmer ideal beraten und die Programme perfekt aufeinander abstimmen. Durch den engen Kontakt zu unseren Teilnehmern, unseren Arbeitsplätzen und Ansprechpartnern vor Ort sind die Kommunikationswege kurz und unkompliziert. Das macht uns flexibel und unsere Arbeit transparent. So stellen wir sicher, dass wir in allen Situationen schnell reagieren, und dass unsere Teilnehmer immer einen Ansprechpartner haben, der sich um jedes Anliegen kümmert, der für sie da ist und der ihnen das Gefühl von Sicherheit vermittelt.

Unsere Liebe für Lateinamerika

Unser Team besteht aus erfahrenen Weltreisenden und Backpackern, die ihr Herz an Lateinamerika verloren haben. Wir sind dort geboren, haben dort gelebt oder leben noch immer dort. Manuel ist Mexikaner und in Guadalajara geboren und aufgewachsen. Sophia hat bereits den gesamten Kontinent bereist und verbringt bis heute die meiste Zeit des Jahres dort, um Ausschau nach den besten Arbeitsplätzen für unsere Teilnehmer zu halten. Caro lebte bereits während der Schule das erste Mal in Südamerika und liebt den Kontinent bis heute. Und unsere Ansprechpartner in unseren Programmländern sind Einheimische oder Deutsche, die dauerhaft vor Ort leben. Wir bezeichnen den Kontinent als unsere Heimat, haben schon selbst alle Herausforderungen gemeistert, die schönsten Orte entdeckt und Geheimtipps für unsere Teilnehmer gesammelt. Genau deshalb kennen wir uns mit den verschiedenen Kulturen, Gegebenheiten und Besonderheiten vor Ort bestens aus und bereiten unsere Teilnehmer dementsprechend intensiv auf ihre Reise vor. Wir stehen immer mit Rat und Tat zur Seite, wissen genau, an welchen Orten es für unsere Teilnehmer sicher ist und welche Gebiete sie besser meiden sollten.

Für viele weitere Generationen an Backpackern

Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei WanderWorld Travel seit der Gründung ein eine große Rolle, denn wir lieben das Reisen, möchten die Wunder dieser Erde auch für die nächsten Generationen bewahren. Wir drucken keine Kataloge und verschicken wichtige Unterlagen nur auf dringende Nachfrage per Post. Darüber hinaus liegt der Fokus bei uns auf Langzeitreisen, auf minimalistischem Backpacking und darauf, nicht nur unseren Teilnehmern einen Traum zu erfüllen, sondern auf dem Weg auch den Ländern etwas zurückzugeben und an positiven Veränderungen mitzuwirken. So ermöglichen wir unseren Teilnehmern eine einzigartige Erfahrung inmitten neuer Kulturen, spannender Arbeitsplätze und paradiesischer Natur – und gleichzeitig bleibt der ökologische Fußabdruck so gering wie möglich. Unsere Programme unterstützen gemeinnützige Organisationen, soziale Projekte, faire Arbeitsbedingungen oder drehen sich ganz und gar um das Thema Nachhaltigkeit. Auch bei der Planung der Reiserouten unserer Teilnehmer bieten wir von uns persönlich entwickelte Empfehlungen, die auf genau diesen Prinzipien aufbauen.