fbpx

Uns erreichst Du unter:

+49 89 2000 8440

+49151 222 9 2020

montags bis samstags
von 09:00 bis 20:00 Uhr

Oder hinterlasse uns hier deine Telefonnummeroder E-Mail-Adresse, wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung

Vor Der Reise

  • Intensive persönliche Beratung, welches Praktikum und welches Land am besten zu dir passt
  • Vermittlung eines zu deinen Qualifikationen passenden Praktikums aus unserem Netzwerk
  • Umfassende Vorbereitungsunterlagen und Unterstützung bei der vollständigen Planung deiner Reise zu folgenden Themen: Packliste, Gesundheitsinformationen, Budgetplanung, Reiseroutenempfehlungen, Insidertipps zum Programmort
  • Unverbindliches Flugangebot (Flugpreis separat zu zahlen)
  • Information und Unterstützung beim Abschluss deiner Reiseversicherungen
  • Ausstellung einer Bescheinigung über den Tätigkeit, um den Anspruch auf Kindergeld zu behalten

Am Zielort

  • Persönliche Abholung und Transfer Flughafen / Hostel
  • Die ersten 2 Hostelnächte
  • Einführungsveranstaltung
  • Unterkunft wärend der gesamten Projektdauer
  • Unser WanderWorld T-Shirt
  • 24/7 Betreuung deines erfahrenen deutschsprachigen Ansprechpartners
  • Optionale Ausflüge am Wochenende zusammen mit den anderen Teilnehmern

Nach Der Reise

  • Zertifikat über deine erfolgreiche Teilnahme am Praktikum
  • Auf Anfrage Bescheinigung über ein Praktikum

Brauche ich Spanischkenntnisse?:

Je nach Niveau deiner bereits vorhandenen Spanischkenntnisse, empfehlen wir dir am Anfang deines Programms einen Sprachkurs zu absolvieren, um gewisse Grundkenntnisse zu erwerben oder deine Kenntnisse aufzufrischen.

Gerne kannst du einen Sprachkurs zu deinem Programm hinzubuchen, welchen du im Voraus oder auch parallel zum Praktikum absolvieren kannst. Nähere Informationen zum Sprachkurs findest du hier.

Es gibt viele Gründe, die für ein Praktikum sprechen. Und es gibt umso mehr, dieses Praktikum im Ausland zu absolvieren. In der heutigen globalisierten Welt werden Auslandserfahrungen immer wichtiger und sind heutzutage oft der entscheidende Faktor, ob du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst oder nicht. Jegliche Art von Auslandsaufenthalt kommt bei Personalern gut an; ein Praktikum ist jedoch ein grobes Plus, da du wichtige Berufserfahrungen in einer fremden Firmenkultur kennenlernen konntest. Insbesondere, wenn du vorhast, später in einem international tätigen Unternehmen zu arbeiten, ist ein Auslandspraktikum sehr wertvoll oder sogar obligatorisch. Neben den Sprachkenntnissen erwirbst du interkulturelle Kompetenzen und weitere Soft Skills, die oft den entscheidenden Faktor darstellen.

Erlernen einer Fremdsprache

Genau wie bei jedem Auslandsaufenthalt, hast du die einmalige Möglichkeit, eine neue Fremdsprache vor Ort zu erlernen. Und dies ist in der heutigen Arbeitswelt sehr viel wert. Die Konkurrenz auf dem Markt ist groß und wer mehrere verschiedene Sprachen spricht, hat stets einen entscheidenden Vorteil. Bei einem Auslandspraktikum hast du in der Regel ausreichend Zeit, eine Sprache zu erlernen oder deine Kenntnisse zu vertiefen.

Englisch kann jeder. Um aus der Masse herauszustechen, musst du noch etwas mehr vorweisen. Spanisch ist eine der wichtigsten Weltsprachen und bringt dich somit in deinem Berufsleben weiter. Und ein Praktikum in einem Land mit einer völlig anderen Kultur kommt zusätzlich gut an statt den einfachen Weg in einem anderen europäischen Land zu gehen.

Interkulturelle Kompetenzen      

In jedem Unternehmen, das international agiert und in dem man somit im Arbeitsalltag mit Menschen aus verschiedenen Kulturen umgehen muss, sind Anpassungsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz sehr wichtig. Das bedeutet, dass man die andere Kultur, Erwartungen und Verhaltensweise verstehen, sich darauf einlassen und damit umgehen können muss. Leichter gesagt als getan. Der beste Nachweis für diese so wichtige Soft Skill ist ein absolviertes Auslandspraktikum.

Bessere Bewerbungschancen

In allen Studiengängen, die auf Tätigkeiten in internationalen Konzernen abzielen, sind Auslandsaufenthalte ein wichtiger Faktor. Daher sollten Studenten dieser Studienrichtungen unbedingt ein Semester im Ausland einplanen. Bei der Anzahl an Studenten ist es immer wichtiger, aus der Masse positiv herauszuragen.

Persönliche Erfahrung

Natürlich wird auch ein Auslandspraktikum deinen Horizont erweitern. Die persönliche Entwicklung während deiner Zeit im Ausland wird von Personalern ebenfalls sehr geschätzt und ist für dich selber ein grober Schritt für die Zukunft. Du lernst, selbständig zu sein, stärkst dein Selbstbewusstsein und entwickelst einen Sinn für Verantwortungsbewusstsein.

Netzwerke aufbauen

Sowohl innerhalb deines Unternehmens als auch außerhalb kannst du wichtige internationale Kontakte knüpfen, von denen du in deinem späteren Berufsleben noch einmal profitieren kannst. Networking wird nicht nur im Privatleben immer wichtiger, sondern auch in der Berufswelt – bleibe in Kontakt über LinkedIn oder anderen sozialen Plattformen.

Die Länder in Lateinamerika sind lange nicht mehr so unterentwickelt wie es manche denken. Immer mehr große, international tätige Unternehmen siedeln sich dort an und sorgen für eine aufstrebende Wirtschaft. Aus diesem Grund findet man auch andere interessante Bereiche, wie zum Beispiel der soziale Bereich.  Auch spielt der Tourismus in allen lateinamerikanischen Ländern eine wichtige Rolle und sorgt für spannende und vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Englisch kann jeder. Um aus der Masse herauszustechen, musst du noch etwas mehr vorweisen. Spanisch ist eine der wichtigsten Weltsprachen und bringt dich somit in deinem Berufsleben weiter. Und ein Praktikum in einem Land mit einer völlig anderen Kultur kommt zusätzlich gut an statt den einfachen Weg in einem anderen europäischen Land zu gehen.

Die Qualität unserer Praktika wird bei uns groß geschrieben. Alle Arbeitgeber wurden von uns persönlich besucht und sorgfältig auf unsere Standards geprüft. Wir verfügen über ein großes Netzwerk an Unternehmen und Institutionen und können daher eine sehr hohe Vermittlungsrate garantieren.

Damit du möglichst viel von deinem Praktikum mitnehmen kannst und einen groben Lernerfolg hast, ist es wichtig, dass du vielfältige Aufgaben hast und pro aktiv arbeiten kannst und eigene Ideen einbringen kannst. Insbesondere bei kleineren Unternehmen oder sozialen Organisationen hast du in der Regel freie Hand und darfst in verschiedenen Bereichen mitarbeiten, da die Prozesse nicht so streng festgelegt sind wie bei einem großen Konzern. Somit kannst du alle deine Kenntnisse aus dem Studium anwenden oder neue Kenntnisse erlangen und leistest zugleich einen wichtigen Beitrag für den Fortschritt des Unternehmens.

DEIN WEG ZUM TRAUMPRAKTIKUM – DIE 9 SCHRITTE

1. Sei mutig!

Setze dich zunächst persönlich mit der Idee eines Auslandspraktikums auseinander. Was motiviert dich, welche sind deine Beweggründe und was erhoffst du dir von deiner Zeit im Ausland? Diese Entscheidung erfordert Mut – doch es wird sich lohnen! Denn ein Praktikum im Ausland bietet dir zahlreiche Vorteile und kann das Sprungbrett deiner Karriere sein. Lerne eine Weltsprache, baue deine interkulturellen Kompetenzen und Networking Skills weiter aus und bringe deine persönliche und berufliche Entwicklung auf ein neues Level. Du zweifelst? Vielleicht kann dir dieser Beitrag weiterhelfen.

2. Kontaktiere uns

Die Entscheidung ist gefasst – es geht ins Ausland! Nun beginnt die Bewerbungsphase. Wir empfehlen dir, unmittelbar nach deiner persönlichen Entscheidung Kontakt zu uns aufzunehmen. Am Telefon beraten wir dich gerne zu deinem Vorhaben und teilen dir direkt die Erfolgsaussichten mit. Wir sprechen über deine Möglichkeiten, den Zeitraum und die Dauer deines Praktikums und informieren dich über die verschiedenen Standorte. Du hast die Chance, alle Fragen zu stellen, die dir auf dem Herzen liegen, bevor dein Traum vom Praktikum in Lateinamerika mit Abschluss der Buchung Wirklichkeit wird.

3. Die Buchung – es geht los

Nachdem wir persönlichen Kontakt mit dir hatten und dir eine erfolgreiche Platzierung in Aussicht gestellt haben, kannst du über unsere Website oder per E-Mail dein Praktikum buchen. Jetzt ist es offiziell! Dein Abenteuer in Lateinamerika kann beginnen.

4. Deine Buchungsunterlagen

Unmittelbar im Anschluss bekommst du von uns die Buchungsunterlagen per E-Mail zugesendet. Diese enthalten die Rechnung der Organisationsgebühr sowie die Teilnahmebestätigung. Die Anzahlung von 20% erfolgt innerhalb von zwei Wochen nach Buchung. Damit sicherst du dir deinen Praktikumsplatz und die detaillierte Planung kann beginnen.

5. Zeig uns wer du bist

Natürlich möchte auch dein zukünftiger Arbeitgeber dich besser kennenlernen. Wie bei jedem Praktikumsplatz benötigen wir dafür deinen Lebenslauf, im Idealfall auf Spanisch oder Englisch. Gerne lassen wir dir dafür eine Vorlage zukommen. Darüber hinaus füllst du einen Online Fragebogen aus. Dieser dient dazu, dich und deine Präferenzen kennenzulernen und uns bei der optimalen Platzierung zu helfen.

6. Dein perfekter Arbeitsplatz

Wir schauen uns deine Bewerbungsunterlagen ganz genau an und leiten diese an die für dich am besten passenden Unternehmen / Hotels weiter. Nun heißt es abwarten. Sobald wir eine Rückmeldung von unseren Partnern erhalten haben, beginnen wir mit der finalen Platzierung.

7. So bereitest du dich vor

Bevor es ernst wird, erhältst du von uns ein umfangreiches Vorbereitungspaket. Dieses enthält alle Informationen, die du für die Vorbereitung auf deine Reise brauchst. Unter anderem findest du in dem Paket alles über Rund um dein Reiseland, die wichtigsten medizinischen Informationen inkl. Auskunft zu Impfungen, Versicherungs- und Flugangebote und einen von unseren Mitarbeiterinnen aus eigener Erfahrung zusammengestellten Praktikumsguide. Dieses Paket wird dich umfassend auf deinen Aufenthalt vorbereiten. Solltest du darüber hinaus noch Fragen haben stehen wir dir dafür selbstverständlich zur Verfügung.

8. Dein Praktikumsplatz

Das Warten hat ein Ende! Rund einen Monat vor Abflug erhältst du von uns alle Details zu deinem Praktikumsplatz. Nun erfährst du den Namen, den genauen Standort des Praktikumsplatzes und die detaillierten Informationen zu deinen Praktikumsaufgaben.

9. Online Vorbereitungsmeeting

Zusätzlich bieten wir unseren Teilnehmern gegen einen kleinen Aufpreis ein Online Vorbereitungsmeeting an, welches circa zwei Wochen vor Abflug stattfindet. Hier kannst du noch einmal alle Fragen loswerden, bevor es auf die große Reise geht, und lernst uns und eventuell auch weitere Teilnehmer von WanderWorld Travel persönlich kennen. Natürlich ist dies keine Pflicht, einen problemlosen Ablauf garantieren wir dir in jedem Fall.